Alarmierung - FFW Neukirchen / Erzgeb.

Direkt zum Seiteninhalt

Alarmierung

Über uns

Alarmierung

Nachdem über den bundesweit einheitlichen NOTRUF 112 Hilfe angefordert wurde, koordiniert die für unser Gebiet zuständige Rettungsleitstelle mit Sitz in der Schadestraße 9 – 11 in 09112 Chemnitz, den Einsatz der erforderlichen Einsatzkräfte. Die Alarmierung der Einsatzkräfte der Feuerwehr erfolgt über tragbare, digitale Funkmeldeempfänger, die so genannten „Piepser“ (siehe linkes Bild).




Als zusätzliche Alarmierungseinrichtung steht in der Gemeinde Neukirchen eine Sirene ( siehe rechtes Bild ) zur Verfügung, welche in aller Regel ebenfalls über die Rettungsleitstelle Chemnitz ausgelöst wird. Die Sirene hat für uns zweierlei Bedeutung: Erstens, wie es die meisten bestimmt wissen, werden damit weitere Einsatzkräfte alarmiert. Zweitens werden damit aber auch die Bewohner der Gemeinde gewarnt. Sie werden darauf hingewiesen, dass es im Ort und an der Feuerwache gleich etwas hektisch werden kann. Installiert ist diese Sirene auf dem Dach des alten, bis 2002 genutzten Feuerwehrgerätehauses. Um die Funktionsfähigkeit von Funkmeldeempfängern und Sirene zu überprüfen findet immer 11:00 Uhr an jedem ersten Samstag im Monat ein Probealarm statt.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü